Navigationssysteme

Schlanker TravelPilot Lucca 5.3
Schlanker TravelPilot Lucca 5.3
Der Markt für mobile Navigationsgeräte wächst nach wie vor. Allein in Deutschland werden monatlich mehr als 200.000 Portable Navigation Devices verkauft.
Apps können für eine stressfreie Autofahrt sorgen
Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, weiß, ein Stau, eine gesperrte Ausfahrt oder Ähnliches können schnell die Laune vermiesen....
Kartendienste: Wer hat das beste Kartenmaterial?
Anstatt herkömmliche Atlaskarten zu durchforsten, um beispielsweise eine Straße oder einen Ort ausfindig zu machen, können Nutzer inzwischen auf zahlreiche Anlaufstellen im Internet zurückgreifen....
Kostenlose Navi-Apps und ihre Tücken
Immer mehr Nutzer verwenden inzwischen Navi-Apps für ihr Smartphone oder Tablet anstelle von klassischen Navigationsgeräten....
39% der jungen Autofahrer greifen noch zu herkömmlichen Straßenkarten
Wo geht es zum Strand - rechts oder links. In den meisten Fällen gibt das Navi die Antwort. Doch obwohl die 18- bis 29-jährigen Autofahrer mit GPS-Technik großgeworden sind, nutzen 39 Prozent von ihnen auch Straßenkarten zur Orientierung, wenn es in den Urlaub geht....
Mobil per App: Mit dem Handy den besten Weg finden
Bus und Bahn, Carsharing oder Taxi. Mobilitäts-Apps fürs Smartphone suchen das beste Verkehrsmittel für den Weg von A nach B....
Wer bietet die besten Staumeldungen? Navi-Apps gegen Werkslösungen
Wer hat die besten Staumeldungen. Die Zeitschrift connect hat die zwei Navigations-Apps von Navigon und Tomtom mit drei Premium-Festeinbauten von Audi, BMW und Mercedes verglichen....
Drei Viertel aller Autofahrer nutzen Navis
Es gibt viele Klischees zur Frage, wie Autofahrer an ihr Ziel kommen. Frauen hinterm Steuer fragen angeblich eher Passanten nach dem Weg - Männer hingegen verlassen sich eher auf ihren Orientierungssinn und befragen maximal ihr Handy oder schauen im Straßenatlas nach....
Smartphone-Navigation wird beliebter
Navigations-Apps für Smartphones und Tablets erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Kunde muss sich kein separates Navigationsgerät anschaffen, sondern greift einfach auf sein bereits vorhandenes Smartphone zurück....
Navis im Test: Riesen-Display wird zum SicherheitsrisikoNavis im Test: Riesen-Display wird zum Sicherheitsrisiko
Große Bildschirme bei Navigationsgeräten sind eine Gefahr für die Verkehrssicherheit. Ist ein Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von mehr als 17 Zentimetern ungünstig an der Windschutzscheibe angebracht, können Fußgänger, Motorrad- und Fahrradfahrer vom Autolenker nicht rechtzeitig gesehen werden, sie verschwinden quasi hinter dem Bildschirm....
Navigation für Radler und Wanderer
Wanderer und Fahrradfahrer hantieren meist noch mit Karten auf Papier. Spezielle Outdoor-Navis und Smartphone-Apps könnten das ändern....
Navigon select Telekom Edition: Kostenlos für Android-SmartphonesNavigon select Telekom Edition: Kostenlos für Android-Smartphones
Mobile Navigation zum Nulltarif gibt es bei mobilcom-debitel jetzt auch für alle Android-Smartphones im Mobilfunknetz der Telekom....
Handy-Navigation boomt wie nie zuvor
Immer mehr Menschen verlassen sich im Straßenverkehr auf ihr Smartphone. Gerade bei längeren Touren wie der Fahrt in den Osterurlaub helfen moderne Geräte mit Navigations-Software, den richtigen Weg zu finden....
Karten-Updates umständlich und teuer
Beim Kauf eines Navigationsgeräts ist das Kartenmaterial in vielen Fällen bereits veraltet. Dies hat der ADAC bei einer Marktrecherche zu Karten-Updates festgestellt....
Vergleich: Echte Navis kontra Smartphones
Smartphones mit Navigationssoftware sind inzwischen durchaus ernst zu nehmende Alternativen zu herkömmlichen mobilen Navigationsgeräten....
Smartphones auf dem richtigen Weg zum Navi
Smartphones mit Navigationssoftware sind inzwischen durchaus ernst zu nehmende Alternativen zu herkömmlichen mobilen Navigationsgeräten....

Seite:  1 2 3 4 5 6 7 8 


M-Serie Falk Marco Polo Edition und F8 Complete
Mobile Navigationsgeräte im Crashtest
ThinkNavi T7: Mobile 7 Zoll Multimedia-Navigation mit DVB-T
Paradigmenwechsel in der gesamten Navigationsbranche
Becker Traffic Assist 7827 mit 4,3-Zoll Widescreen-Display
Blaupunkt New Jersey MP68: Doppel-DIN-Autoradio steuert auch Handy
TomTom XXL ab sofort als Central Europe Modell im Handel verfügbar
Becker Traffic Assist 7928
Neue TomTom GO Serie mit IQ Routes-Technologie
Etikettenschwindel beim Navi-Kauf